Kirschwein

 

Mitte Juli 2009 hat der Heimatverein Filsen mit der Herstellung von Kirschwein aus heimischen Sauerkirschen begonnen. Zwei „Pflückerkolonnen“ haben mit Genehmigung der Grundstücksbesitzer über zwei Zentner Sauerkirschen in der Filsener Gemarkung geerntet.

Für das Vormaischen der Früchte kam man gerne auf die Unterstützung der Kinder zurück. Das barfüßige Zertreten der Früchte hat den Kinder offensichtlich sehr viel Spaß bereitet und wird dem Wein eine weitere geschmackliche Note verleihen.


Wie toll ist das denn - Schmutzig machen mit Erlaubnis der Eltern !

Für das Keltern der Maische waren dann die „Herren der Schöpfung“ gefragt.

Siegfried Görsch überrascht die Anwesenden zunächst mit einer deftigen Brotzeit. Das Keltern überließ man dann einer Hydropresse, die sich der Kraft des (Leitungs-)Wassers bedient, sodass das Team sich weiter mit dem Frühstücksbüffet beschäftigen konnte.


Das "W-Team" beim Frühstück
Das "W-Team" beim Keltern

Am Ende war man stolz auf einen Ansatz von über 150 Liter heimischen Kirschwein. Der Wein wird dann im Spätsommer in Flaschen abgefüllt und mit einem hübschen Etikett des Heimatvereins versehen werden. Eine schöne Idee zum Verschenken an Geburtstagen oder Jubiläen – oder einfach nur zum Selbertrinken.



Na dann mal  ... Prost !!!